Was bis jetzt alles so passiert ist…!

Es tut mir leid, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe!

Deshalb jetzt nochmal kurz zu dem Vorbereitungswochenende (27.&28.04.2013) in Hamburg. Am Samstag haben wir uns (ca. 53 Teilnehmer) zwischen 10 und 11 Uhr in dem Hostel eingefunden. Nachdem alle da waren ging’s auch direkt los. Zu allererst haben wir uns etwas näher kennengelernt und spannenden Vorträgen gelauscht:-). Nach dem darauffolgendem Mittagessen wurden wir Länderspezifisch aufgeteilt und haben diverse Sachen und Regeln, die vor allem in unseren Ländern (bei mir USA), wichtig sind besprochen. Vor dem Abendessen haben wir erfahren, mit wem wir ein Zimmer teilen (ich mit Nicole, Tessa, Sophia).

Am nächsten Morgen wurden erneut zu beachtende Regeln und die Grenzen der Anpassung erläutert. Da das Wetter echt gut war, sind wir vor dem Mittagessen noch raus gegangen um ein Foto zu machen und ein Spiel zu spielen:-). Die letzten 3 Stunden des Wochenendes haben wir damit verbracht, dass wir Rollenspiele durchgeführt, unsere Briefe an uns selber abgegeben (bekommen wir nach dem Austausch zugeschickt) und unsere, an den 2 Tagen gewonnenen Eindrücke, ausgewertet haben.

Alles in allem war es ein sehr schönes und lustiges, aber auch informatives Wochenende!
(Vielleicht auch noch ganz interessant: am Samstagabend haben sich 4 Typen vor unserem Zimmer geprügelt und mit Tränengas herum gesprüht, da wir kurz danach auf den Flur gegangen sind, haben auch wir Kontakt mit dem Tränengas gehabt…Die Typen waren echt unheimlich!)
Ayusa-Vorbereitung (Rachel,Tessa,Ich,Sophia)
(Rachel, Tessa, ich, Sophia)
Das Spiel
(DAS Spiel:D)
Vorbereitungstreffen Hamburg 27./28. April 2013
(die ganze Gruppe)

Der Grund warum ich mich eigentlich melde: Vor zwei Tagen habe ich meine Gastfamilie bekommen!!!  *__*

Ich werde am 14.08.2013 (in 54 Tagen!!!) nach New York und von dort aus (am 17.08) weiter nach Franklin, North Carolina fliegen ! (es könnte sein das ich einmal umsteigen muss, aber hoffentlich nicht)
Ich werde in einem Einfamilienhaus, mitten im „Natahala National Forest“, mit meiner Gastmutter, meiner Gastschwester (11), ihrem Hund Nikki, einem Hasen und mehreren Fischen zusammen wohnen. Nebenan wohnt die Großmutter. Sie sehen alle echt nett aus und interessieren sich für Schulaktivitäten, Bogenschießen, Pfadfinder, Musik, Tanz und Kirchenaktivitäten.
Es klingt alles so spannend und ich bin auch schon mega aufgeregt!
Noch etwas zu der Schule (FHS): Sie beginnt am 26.08.2013 und endet voraussichtlich am 12.06.2014. Ich wohne eine halbe Stunde Autofahrt entfernt, aber ich weiß noch nicht ob ich Bus fahren muss oder nicht…Die Schule hat auch eine eigene Tennismannschaft und ich hoffe, dass ich dort rein kommen kann:-).

Ich kann es nicht mehr abwarten und werde, glaub ich jedenfalls, jeden Tag etwas mehr nervöser!

 

 

Schreibe einen Kommentar